Fragen | Antworten

Frage: 
Ich suche nach einer preiswerten Möglichkeit, um auf meiner Anlage einen Abfahrtspfiff und eine Bahnsteigansage erklingen zu lassen. Können Sie mir dazu einen Tipp geben?

Antwort: 
Eine preisgünstige Lösung für Ihr Problem ist beispielsweise ein Soundmodul, das sich durch einen Tastendruck ansteuern lässt.

Ich kann dazu das WTV 020-SD-16P empfehlen, das es von zahlreichen Anbietern gibt. Erhältlich ist es zum Beispiel bei Elektronikversendern und im Elektronikfachhandel, aber auch bei den üblichen Internethändlern.

Mit dem WTV 020-SD-16P, das eine Betriebsspannung von 3,3 Volt besitzt, aber auch einige elektronische Grundkenntnisse voraussetzt, lassen sich auf einfache Weise Geräusche, also Sprachanweisungen und ähnliches, ausgeben. Dazu wird es über einen Mikrocontroller oder ganz einfach über Tasten gesteuert. Der Baustein ist sehr leicht ohne Einsatz eines Verstärkers mit einem Lautsprecher (nicht im Lieferumfang enthalten; 0,5 bis 4 Watt und 8 Ohm) zu verbinden. Die Sprachdateien (das können Wörter, Sätze oder eben Ansagen sein) werden auf einer Mikro SD-Karte gespeichert, die einfach in das Modul eingesteckt wird. Danach ist der Baustein nur noch mit einer Taste zu verbinden, und schon kann es losgehen.

Alles zusammen kostet weniger als 20 Euro. In einer weiteren Ausbaustufe besteht zudem die Möglichkeit, die Tastenfunktion zum Beispiel durch Schaltkontakte zu ersetzen und vom Zug auslösen zu lassen.

 

Haben auch Sie Fragen aus dem Modellbahn-Alltag oder stehen Sie vor Problemen und kommen nicht weiter? Wir helfen Ihnen. Schreiben oder mailen Sie uns. 

Nicht nur dieses Problem konnten wir für Sie lösen. Wenden Sie sich an uns, wir sind für Sie da!

Per Mail toyauction@t-online.de oder telefonisch 030-218 66 11
(Fragen | Antworten. Mit freundlicher Unterstützung von MBI.)